Vorbereitungskurs für den Erwerb der eingeschränkten Grundberechtigung für Luftfahrzeugwarte gem. § 123 ZLPV 2006 für Segelflugzeuge (auch mit Klapptriebwerk) und eigenstartfähige Motorsegler

Da die Änderung der derzeitigen EU Verordnung entsprechend einer Information nicht vor Mitte 2019 in Kraft treten wird ist in Absprache mit der Austro Control der Erwerb einer eingeschränkten Grundberechtigung für Luftfahrzeugwarte gem. § 123 ZLPV 2006 noch möglich.

Durch den Bewerber ist für die angestrebte Berechtigung ein Nachweis einer mindesten einjährigen Praxiseinweisung durch einen Luftfahrzeugwart mit entsprechender Berechtigung oder durch den Hersteller oder einer von autorisierten Person bis spätesten 31.03.2019 für die Ablegung der praktischen Prüfung vor Mitte 2019 erforderlich.

Das Mitarbeiten bei technischen Störung und Kontrollen ist durch Einzutragen in ein Logbuch nachzuweisen. Diese Eintragungen sind durch einen berechtigten Wart zu bestätigen (ist auch nachträglich) möglich. Es muss jedoch der Nachweis mehrerer Wartungen (davon mindestens an zwei 100 Stunden- oder Jahreskontrollen) im Zeitraum der letzten 12 Monate aufscheinen.

Für die Berechtigung ist ein positiver Abschluss einer theoretischen und theoretischen Prüfung erforderlich.

Die Flugschule ASKÖ Wien beabsichtigt bei entsprechenden Anmeldungen nochmals einen Vorbereitungskurs für die theoretische Prüfung durchführen.

Termin für den Kurs:

Montag, 15.10.2018 bis Samstag 20.10.2018

Wir ersuchen Interessenten für eine Teilnahme bis 31.08.2018 um ein Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

              askoelogomittel      Logo Flugplatz            wienerstaedtische      Logo Jugendsport